Samstag, 22. Dezember 2012

Über die Seele

" Die Seele nährt sich von dem, woran sie sich freut. " 
                                                                                  
Augustinus Aurelius ( 354-430 nach Christus )
                                                                                                                         Diese Weisheit geht mir heute dauernd durch den Kopf.

Gerade in der Zeit vorweihnachtlicher Hektik und Betriebsamkeit.
In einer Zeit, in der wir beschäftigt sind mit Planungen und Überlegungen, welche Geschenke für  die Lieben man kaufen sollte..., gerade jetzt hat mich dieser Satz zum nachdenken angeregt.

" Die Seele nährt sich von dem, woran sie sich freut. "

Und dann habe ich mich gefragt, woran sich meine Seele eigentlich wirklich freut...
Natürlich freut sie sich über die liebevoll ausgesuchten Geschenke der Familie und Freunde, keine Frage, aber ...

Sie freut sich auch über eine herrliche Winterlandschaft.

Sie freut sich über den unerwarteten Kurzbesuch der Tochter, auch wenn diese nur die Wäsche zum Trocknen vorbei bringt mit den Worten" Gottseidank machst Du das für mich ! "

Sie freut sich, wenn der alte, demente Familienhund plötzlich mal wieder mit dem Schwanz wedelt, weil sie mich wiedererkennt, wenn ich auf sie zukomme.

Sie freut sich, wenn eine schwierige Handarbeit endlich fertig geworden ist.

Sie freut sich, wenn.....
Ja, es gibt tatsächlich viele Momente im Leben, die die Seele erfreuen, man muss nur auf die leisen, feinen Töne achten.
                                                                  Ich hoffe, dass wir, Du und ich, in Zukunft viele solcher Momente erleben können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!