Dienstag, 22. Januar 2013

Dankbarkeit W0. 4

Foto-Aktion:     Dankbarkeit 
von Frau Nima:

http://nimalein.blogspot.de/


Echte Dankbarkeit zu zeigen und auszudrücken ist nicht einmal so leicht!
Meine Dankbarkeit heute  gilt meiner guten Nachbarschaft in unserem Haus und der nähren Umgebung.
Ich weiß von vielen Problemen und Ärgernissen, die Bekannt von mit mit ihren Umfeld oder den Hausmitbewohnern haben und welche schlimmen Folgen solche Twistigkeiten  so mit sich bringen.
Bei uns ist ein friedliches Mit und Nebeneinander tägl. zu spüren:
wir können z.B.  kostenlos die Tagezeitung eines Nachbarn mitlesen und die wird sogar genau vor unserer Wohnungstüre deponiert!
Post wird selbstverständlich gegenseitig angenommen!
Keiner sagt was dazu, wenn mal an einem Sonntag der Staubsauger
durch die Wohnung fegt, oder die Waschmaschine beim schleudern dröhnt!
All das sind Dinge, die sich so unspektakulär anhören, aber wenn es die" richtigen Leute in den falschen Hals bekommen, " kann das auch einen Kleinkrieg auslösen.
Daher bin ich sehr dankbar, dass ich in so einer guten Hausgemeinschaft wohnen und leben kann.

Kommentare:

  1. Oh ja - das versteh ich gut! Wenn man in einem Haus mit mehreren Mietern wohnt, dass ist ein wenig Toleranz schon sehr wichtig und noch schöner ist es, wenn es - wie in deinem Fall - darüber hinausgeht!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal danke für Deinen netten Kommentar!! Und ja, das ist wirklich Gold wert. Zum Glück haben wir hier auch so eine gute Nachbarschaft!!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. das is aber auch glück sooo nette nachbarn zu haben. gibts glaub ich viel zu selten. ihr habts schon seeehr gut erwischt mit der wohnung. bin gern da :-)

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!