Samstag, 16. Februar 2013

Handy-Eule

Aus einem kreativen Anfall heraus, habe ich diese Hülle für mein Handy, in der zur Zeit grassierenden Eulen-Welle, gehäkelt.

Meine Tochter Nr. 2 war gleich so begeister davon, dass nun die Eule bald ein Geschwisterchen bekommt.
Solche kleinen Häkeleien sind ein netter Zeitvertreib, vor allem gehen sie echt ratzfatz zu arbeiten und sind auch ideal als kleine Geschenke für zwischendurch.
Man braucht nur feste Maschen zu häkeln, einen Streifen in der Handybreite und dann die beiden Seiten nochmals  mit Kettmaschen zusammen häkeln. Kleine feste Maschenkreise für die Augen und den Schnabel aufsticken. Die Ohrbüschel sind nur 4 Reihen feste Maschen, erst 4, dann 3, dann 2 , je nach Wollstärke, ich hatte Nadelstärke 3,5.
Fertig

Kommentare:

  1. Ach ist die süß. Tolle Idee für kleine Geschenke.
    :-)

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
    Traudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    deine Handyeule ist sooo süß. Kein Wunder das deine Tochter davon begeistert ist. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Eulen häkeln.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja wirklich klasse aus. wenn ich nicht schon ne hülle hätte, würde ich mich gleich noch mit anmelden ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!