Montag, 13. Mai 2013

Ganz nah dran 16/13

Bei  Sabine findet man Aufnahmen die "Ganz nah dran.." sind.
Schaut mal bitte ganz genau hin, könnt ihr auch den Kopf eines kleinen Gnoms erkennen?
Direkt mittig im Bild.
Ich sitze genau gegenüber am Essplatz und immer, wenn ich direkt auf die Putz-Wand unter dem Spiegel blicke, springt mir sein Anblick direkt in die Augen.
Vor allem jetzt, wo ich mir gemerkt habe, wo die Stelle zu finden ist.
Dass man ihn sogar durch eine Makroaufnahme erkennbar machen kann, hätte ich auch nicht gedacht.



Kommentare:

  1. Liebe Jutta,

    das kann man gut erkennen.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Solange dieser "fürwitzige" Hausgeist nichts anstellt, ist er an seinem Platz gut aufgehoben.
    Viel Spaß mit ihm,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich habe ihn gesehen, cool ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll kann ich das erkennen . :) Gut entdeckt . :) Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. jaaaaaaaaaa sofort gesehen in der mitte des bildes. knubbelnase und er lächelt aber freundlich. wie krass was sich alles so im rauhputz versteckt und was man nur sieht wenn man wie du sich mit fotografie beschäftigt. aber glaub ich dir dass du den jetzt die ganze zeit siehst wenn du, quasie, auf meinem platz sitzt. also auf meinem, wenn ich bei euch bin ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!