Sonntag, 16. Juni 2013

Sonntagsfreuden

Ich liebe die Natur.
Da, wo man sie noch wachsen lässt, wie sie eben will.
Verwunschene Wege, vesrteckte kleine Tümpel wo noch Frösche quaken
 und Schwäne und Etenpaare ihre Nester bauen.
Wo die Wiesen in bunter Vielfalt sich im Winde wiegen
als wären sie ein Meer aus rosa, gelb, himmelblau und grünen Wellen..
Dort zu verweilen sind wahre  Sonntagsfreunden










Mehr Sonntagsfreuden bei der lieben 
Maria

Kommentare:

  1. Herrliche Bilder . So ist die Natur auch am Schönsten . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, was für schöne Naturfotos. Ich freue mich übrigens sehr über deine Kommentare zu meinen Blogposts und auf der Bank und den anderen Sitzgelegenheiten in unserem Garten würde ich dich mit Tee, Kaffee, einem Glas Wein oder sonstigem bewirten. :) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. Das Grün der Natur ist einfach wunderschön...sehr schöne Aufnahmen...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  4. tolle fotos. ich finde vor allem die ersten beiden soooo genial. richtig verwunschen. und der spruch? ist der von dir? das klingt sehr poetisch. super schön :-)

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!