Freitag, 6. September 2013

Ganz nah dran 32/13

  heißt Sabines Fotoaktion 

                           Die erstaunte Gurke:   " oh..."

Kommentare:

  1. Ran an die Maske, sagte die Gurke und zeigte, was für Saft in ihr steckt.
    Die drei Löcher (lachlach) sind für Auge, und Mund - aber wo bleibt die Nase?

    lg Jaris

    AntwortenLöschen
  2. Klasse gesehen, würde auch zum Projekt "I see faces" passen *lach*.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr erfrischende Fotos . Eine gute Idee . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. .....und da blieb der Gurke der Mund offen, als sie aufgeschnitten wurde!
    Schön gesehen, ein sonnen - herbstliches Wochenende wünscht,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,

    große Klasse, dass Du das so gesehen hast. Eine super Idee zugleich.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Hammer, liebe Jutta. Die hat wirklich einen erstaunten Gesichtsausdruck.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    erstmal danke für dein lieben Worte zu meinen Bildern!
    Die erstaunte Gurke hast du ja voll erwischt (o:
    Echt lustiges Foto!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht
    Ute ✿

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!