Donnerstag, 24. Oktober 2013

Rums # 43

Bei Frau Muddi findet jeden Donnerstag ein Stelldichein von kreativen Blogerinnen statt
Heute bin ich auch mal wieder mit meinem Objekt dabei.


Darf ich vorstellen:
Stachel... äh... Nadelschwein Ella
geboren aus dem Nichtvorhandensein eines Nadelkissens  und der ewige Aufklauberei der Stecknadeln, die mir beim öffnen der Schachtel regelmäßig immer runter fallen .





Man braucht.
1Sparschwein mit oder ohne Inhalt
Ein Stückchen Borte
Eine gefilzte, feste ovale Kugel
das war´s auch schon.
Ist sie nicht süß, die kleine Ella ?

1 Kommentar:

  1. Sehr passend, liebe Jutta! Vor allem, da Dein Schwein so nach oben guckt!
    Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!