Sonntag, 20. Oktober 2013

Sonntagsfreuden

Nach einer Idee von Frau Kreativberg
Diesmal spricht hier wieder Rony:
Da ich als junger Hund, der ich nun mal bin, auch ausdauernde und intensive Arbeit  ;-) für zuhause benötige, hat sich die Chefin redlich bemüht, für mich Spielsachen zu erfinden.


Und ich muss sagen, sie hatte da schon coole Ideen !
hier bin ich gerade beim Bergsteigen ! Und hier beim Leckerlisuchspiel unter der Decke...so ein kleines Leckerli und so eine große Decke,
eigentlich unfäir !
Das mit der Futterflasche hier kennt ihr ja vielleicht schon, ich liebe es immer noch und bekomme jetzt sogar meine normale tägliche Futterportion daraus, ich bin halt durch und durch ein Jäger und Sammler, wuff !
Und nach getaner Arbeit kommt das Beste:
Ausruhen und fernsehen mit Frauchen ( Wenn es um Genuss geht nenne ich sie immer liebevoll Frauchen ansonsten ist sie die Chefin )

Übrigens, mein Herrchen muss demnächst ein supertolles neues Spiel basteln, mit Holzstäben, einer Holzplatte und vielen, leeren Plastikfläschen...mehr verrate ich noch nicht, erst das nächste Mal.
So, nun noch einen schöne, erholsamen Sonntag
euer Rony


Kommentare:

  1. Schöne Spiele hat dein Frauchen dir ausgesucht ( gebastelt ) . Wenn es jedesmal eine Belohnung gibt , macht das suchen doch auch Spaß . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Du hast es gut getroffen bei Herrchen und Frauchen, Rony!

    AntwortenLöschen
  3. Langweilig wird dir jedenfalls nicht bei so viel Action.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das alles erinnert mich so sehr an unseren Rocky! Der gibt auch grundsätzlich nichts mehr her, was er einmal hat. Vielleicht ist das wirklich so, wenn der Hund bereits eine Vergangenheit hatte, bevor er eingezogen ist. Sehr kurzweilig die Geschichten von Rony. Ich freue ich schon auf weitere.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!