Dienstag, 7. Januar 2014

Bilder einer Ausstellung # 13

                                                 
Bei Barbara und ihrer Foto-Aktion
ist diesmal
der  auserwählte Künstler "Raffael Santi "
                                              *1483- 1520 GEST.
                            
Leider sagen mir die Gemälde dieses Künstlers so gar nicht zu.
Aber dann konnte ich mich doch ganz spontan für dieses
" Portrait of a woman "  ( La muta ) 
entscheiden.

Mir gefällt der gesofftete Malstil, die gedämpften Farben,
 der ,auf mich wirkende, gleichgültige Gesichtsausdruck
und die Haltung der Hände.
-----------------------------------
Ich habe mir dieses Bild ziemlich lange angesehen und frage mich, ob man ihren Gesichtsausdruck auch als
melancholisch deuten könnte ?
Mein Vorschlag: " Isaak  IIjitsch Lewitan "
                               Impressionismus










Kommentare:

  1. Ein feines Gemälde liebe Jutta.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,

    Das Bild fasziniert mich. Ich habe es schon einige Male angeschaut. Und es ändert den Ausdruck, je nach meiner Stimmung. Bin ich aufgestellt, dann erscheint mir die Frau als selbstsicher und eher "von oben herab", bin ich nicht so gut drauf, dann erscheint sie mir als nachdenklich und eher melancholisch. Das ist phänomenal.

    Ich habe im Kunstmuseum in Strassburg (im Dezember) auch eine Raffael-Frau gesehen. Wunderbar.

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Portrait_of_a_young_woman-Raffaello_Santi_mg_9971.jpg

    Solche Gesichter bringt kein "heutiger" Meister hin, oder?

    Liebe Grüsse aus Finale di Pollina
    Barbara

    PS: Ich freue mich sehr auf Lewitan!

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!