Dienstag, 14. Januar 2014

Bilder einer Ausstellung #14

Hier bin ich dabeiDie Galerie ist eröffnet,
anzusehen bei
Barbara
und ihrer schönen Foto-Aktion.



Isaak IIjitsch Lewitan
Selbstportrait 1880
1860-1900
Ich habe diese Bild von ihm ausgewählt aus einem ganz profanen Grund;
dieses Selbstportrait von ihm erinnert mich stark an einen früheren Arbeitskollegen von mir, der damals etwa im gleiche Alter war.
Leider habe ich kein Foto von ihm, wäre interessant zum Vergleich.
Ansonsten gefallen mir die Werke von Lewitan, weil er seine überwiegende Landschaftsmalerei in wundererbare Farbbrillianz darstellt und sehr naturgetreu arbeitete.

HIER kann man seine Werke betrachten.

Mein Vorschlag:  Paul Gaugin




Kommentare:

  1. Ich bewundere Menschen die so kreativ sind und so malen können...
    Eine Kunst die ich einfach wunderschön finde...

    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ja das stimmt, ein Vergleich wäre dann sehr interessant wenn Du solche Ähnlichkeiten wahrnimmst.
    Mir hat das Selbstporträt auch sehr gut gefallen - hab mich dann aber doch für ein Landschaftsbild entschieden!
    Lieben Gruß
    Kerstin, die jetzt auch mit am STart ist ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Auch mir hat das Selbstportrait gefallen. :-)
    Isaak Iljitsch Lewitan scheint ein äusserst attraktiver Mann gewesen zu sein. Für Künstler mit Bärten habe ich eine ungeheure Schwäche. :-)

    Spass beiseite: Bart oder nicht Bart ist ja kein Bewertungskriterium. :-)
    Mir gefallen die Bilder von Lewitan sehr. Sie zeigen das, über was ich mit ungefähr 18 bis zum Geht-nicht-mehr gelesen habe: Russland, Weite, Unendlichkeit, Winter, Sibirien. Ich las -zig Romane, die von Russland handelten. Wahrscheinlich wird "Doktor Schiwago" der Auslöser gewesen sein.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!