Samstag, 1. Februar 2014

Short Story #2

Freundschaft  bei Bine und  Andrea

Ist für mich kein einfaches Thema, denn das Wort Freundschaft wird heutzutage sehr schnell in den Mund genommen und auch gerne missbraucht.
Wer ist denn nun ein Freund ?
Freunde gibt es in Facebook und in allen anderen sozialen Netzwerken.
Es gibt Freundschaftsbücher schon in der Schule bei den Jüngsten .
Es gibt Freundschaftsbändchen.
Es gibt Bücher über die Freundschaft, viele Filme und auch Gedichte.
Der Freundschaft hängt etwas Emotionales, Romantisches, oftmals auch Heroisches an !
Wenn ich meine Anschauung über die Freundschaft erklären soll, denn mit folgendem Reim, den mir mein Vater in mein Poesiealbum geschrieben hat:



"Ein Mensch, der dir den Spiegel zeigt,
Den kleinsten Fehler nicht verschweigt,
Dich freundlich warnt, dich ernstlich schilt,
Wenn du nicht deine Pflicht erfuellt.
Der ist dein Freund,so wenig er’s auch scheint.
Doch wenn dich einer schmeichelnd preist,
Dir nichts verwehrt, Dich nie verweist:
Der ist dein Feind,
so wenig er’s auch scheint. "
*********************************************


Von dieser Art Freund, dem wahren Freund habe ich nur Einen.
Eine Freundin seit 40 Jahren.
Leider wohnen wir schon sehr lange weit auseinander, aber wenn wir uns , was sehr selten vorkommt, einmal sehen oder sprechen, ist die Vergangenheit gleich Gegenwart !





Kommentare:

  1. Freunde habe ich nur ganz wenige -Bekannte dagegen mehr.
    Freunde stehen immer zu einem, egal wie gut oder wie schlecht es einem geht

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wahres und schönes Sprüchlein! Das muss ich mir merken!
    Danke, dass Du mitgemacht hast!
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,

    genau so ist es. Der Spruch zeigt so viel Wahrheit, aber mit der Wahrheit umgehen können leider die wenigsten.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,
    ja, die alten Poesiealbum-Einträge, manche doch so wahr.
    Mit dem Wort Freundschaft habe ich auch so meine Probleme, fraglich ob ich es schaffe, etwas dazu in Worte zu fassen.
    Dann wünsch ich Dir aber, dass Dich sehr liebe Bekannte auf Deinem Weg begleiten und sich vielleicht noch
    eine weitere Freundschaft entwickeln wird.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!