Mittwoch, 12. Februar 2014

Story-Pics 2014/Woche 6

Es geht mittlerweile in die 6. Runde.
Hier geht´s lang !

Und bei mir ist immer wieder mittwochs die Wortwahl dran.
Diesmal habe ich mich für ein Wort entschieden, dass man vielfältig auslegen kann,
 je nach Fantasie des verehrten Schreiberlings.
Damit lege ich sozusagen
Spuren
für die Fortsetzung meines gewünschten Frauenromans.

Also das neue Wort:
" Spuren "





Kommentare:

  1. Schon dein Foto zeigt ja die unterschiedlichsten Spuren und Schnee ist ja das perfekte Medium um sie sichtbar zu machen.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hui das Wort Spuren lässt sich wirklich unterschiedlch auslegen liebe Jutta. Die Schneespuren passen toll dazu.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,

    dein Bild passte auch wunderbar zum Genre Märchen, den es sieht wirklich irgendwie verträumt und wunderschön aus. Spuren huinterlassen haben da ja wohl auch mehrere "Täter" :-).

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Dein Foto schaut sehr geheimnisvoll aus . Die Spuren im Schnee und der See im Hintergrund , total schön fotografiert . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Bild,
    auf meinem Facebook-Profil habe ich auch einen passenden Spruch dazu.
    Ich hinterlasse meine Spuren. :)
    LG Timm

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Umsetzung von Spuren. Muss da immer an Fräulein Smillas Gespühr für Schnee denken.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Spuren hinterlässt man in einem Frauenroman wohl gerne im Herzen oder in den Lachfältchen.
    Gelegentlich landen diese Spuren aber leider auch in den (weißen) Haaren.

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!