Mittwoch, 23. April 2014

Einmal etwas Neues ausprobieren,

reizt mich schon immer.
Ganz besonders die Bildbearbeitung meiner Fotos hat es mir zur Zeit angetan. Die Spielerei mit den verschiedenen Anwendungen, das experimentieren mit Farbgebung, Schatten und Lichtverhältnissen.
Anknüpfend an meinen vorherigen Story-Pics-Beitrag
kann ich heute weitere Kreationen davon vorstellen.
Und weil man dazu doch außer dem technischen Wissen etwas ganz besonders dazu stark braucht, ist mein neues Wort für die

" Kreativität "






Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    auch mir macht es eine Menge Spaß die geknipsten Bilder zu bearbeiten. Allerdings beschränkt sich das bei mir meist auf meine Blog-Bilder bei denen ich den richtigen Ausschnitt wähle und dann einen Rahmen verpasse. Ich klicke auch mal hier und dort rein und immer wieder entdecke ich dann einen neuen Effekt.
    Ja, das macht für mich das Bloggen auch so reizvoll, dass man seine Kreativität einsetzen kann.

    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Kreativität ist eine schöne Gabe. Bei mir kommt sie v.a. beim Schreiben zum Vorschein und zur Zeit tobe ich mich als Schreiberling für Sunnys Projekt aus, was auch viel Spaß macht.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  3. Gerade gebe auch ich meinem Affen Zucker, denn seit zwei tagen versuche ich mich in Photoshop einzuarbeiten.
    Da kann man sich in Sachen Kreativität ja so richtig austoben.

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag diese Spielerein auch sehr gerne - es entseht immer wieder Neues und ich kann das (wenn es die Zeit erlaubt) auch stundenlang machen ;)
    Toll sehen deine "Spielereien" aus - vorallem das erste Bild gefällt mir sehr!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  5. Klasse umgesetzt liebe Jutta, gefällt mir sehr. Ich mag solch Spielereien.

    Liebe Nachmittagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta,

    ja da hat deine Kreativität zugeschlagen. Besonders das Gebäude, das im oberen Teil aussieht als sei es gestrickt finde ich klasse. Denk daran die nächste Herzkartoffel nicht mehr dem Tod zu weihen ;-) Die Kartoffelzucht wird am WE ihren Anfang nehmen und weil ich euch alle dafür interessiert werde ich euch wohl per Blogbeitrag auf dem Laufenden halten.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Das sind tolle Bildbearbeitungen . Richtige Kunstwerke . Ich weis gar nicht , ob ich das mit meinem Fotoprogramm auch hin bekomme . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Es kommen ja schöne Ergebnisse raus wenn man damit gespielt hat, Sind echt tolle Sachen. Viel Spaß beim weiter Bearbeiten und zeig uns ruhig mehr :)

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!