Donnerstag, 12. Juni 2014

Idylle am Ammersee, Urlaubsbericht #4





Es war gestern endlich mal ein Tag, den man ohne Hitze-Attacken überstehen konnte.
Und am See ist ja bekanntlich immer angenehmer und es weht meistens ein leichtes Windchen
Es hat uns gut getan und sogar unser Hund Rony fand, dass es am Wasser doch angenehmer ist.

Und da es die kleine Dinge des Lebens, sprich Urlaub waren, die uns an diesem Tag  so gut taten,
geht  dieser Post auch an


Kommentare:

  1. Traumhaft schön, liebe Jutta. Herrlich die Bootshäuser mit den Stegen und dort lässt es sich sehr gut auch bei Hitze aushalten. :-)
    Ich wünsche dir noch schöne Urlaubstage. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Such a lovely place. Love how peaceful it seems.

    AntwortenLöschen
  3. ...schön sind diese Fischerhütten - vor Jahren haben wir auch fotografiert wie "die Wilden", man kann sich nicht satt sehen !
    Noch schöne Urlaubstage,
    Luis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,

    was für herrliche Aufnahmen. Die Fischerhütten mit den Netzen gefallen mir auch besonders gut. Aber die Bilder vom See sind wunderschön.

    Noch schöne Urlaubstage und liebe Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Herrliche Urlaubsbilder. Kann gut verstehen, dass man sich dort erholen kann.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Urlaubsbilder sind das , liebe Jutta . Dem Hundi hat es auch gefallen , wie man sieht .
    Ins Wasser würde mein Charly niemals gehen , lach , jedenfalls nicht freiwillig . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. These photos are just great! I would love to walk down that pier.

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!