Donnerstag, 3. Juli 2014

Zitronenmelisse . . . und was tue ich jetzt damit ?

Und dazu brauche ich von euch erfahrenen Gärtnerinnen und Kräuterhexen unter euch Bloggerinnen ein paar Tipps.
In meinem Garten wächst ein ziemlich dicker Buschen und ich habe keine Ahnung, wie man diese Blätter verwendet.
Trocknen, ja, aber wann und wie ?

Vor oder nach der Blüte ?
Vorher waschen oder nicht ?
Frische Zugaben ins Essen, bzw. Getränke, ja, aber wie und in welche ?
Ich finde, es wäre schade, wenn ich sie nicht ernten würde,
Die Zitronen-Mellise
.

Kommentare:

  1. Liebe Jutta
    Frag doch mal den Onkel Google !! Der weiß doch bestimmt eine gute Antwort.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,

    da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Zitronen-Melisse habe ich gar nicht im Garten und ich habe es im Allgemeinen auch nicht so mit Kräutern. Die bei mir im Garten wachsen, lasse ich meistens blühen, damit die Insekten was zu naschen haben.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch Zitronenmelisse im Garten, aber ich nutze nur Stengel, die nicht blühen. Brauche ich wirklich ein paar Blättchen (für einen ordentlichen Caipirinha zum Beispiel) verwende ich einzelne Blättchen. Ansonsten kann man die Stengel auch trocknen und daraus Tee kochen. Genaueres kann ich dir leider nicht sagen, für mich ist das immer "Caipi-Salat"
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!