Dienstag, 18. November 2014

Selbst ist die Frau

und schafft Abhilfe.
Unserer älteren Couchgarnitur fehlte ein Lümmelpolster
Mein GÖGA saß immer wie 
ein Schluck Wasser in der Kurve in 
seiner Ecke und das konnte die liebende Gattin 
einfach nicht mehr sehen
Man denke nur an 
Wirbelsäulenschäden ;-)
Problem erkannt
Gefahr gebannt.
Hier das Ergebnis:

Handgenäht !

So, nun wandert das Polster noch zu
***
***
***





Kommentare:

  1. Das ist wirklich mal etwas zum Anlehnen und Lümmeln. In der Größe und bei dem Stoff ist es wohl besser mit der Hand zu nähen. Sieht toll aus und hält deinen Mann fit. Gut, daß du dir zu helfen weißt :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen, jetzt muss ich schmunzeln, auch ich habe so ein "Lümmelpolster" schon genäht. Mann/Frau muss den Arm wo auflegen können, sonst ist es nicht bequem! ☺
    Schönen Tag wünscht Dir
    Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Und passt perfekt zum Sofa! :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Super hast Du das gemacht, liebe Jutta. So etwas brauche ich auch manchmal - wenn ich gerade mal nicht stricke.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Sehr klasse! Sieht glücklich aus der GÖGA, also geniale Lösung.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Das hast du sehr schön gemacht , liebe Jutta . Wie man sieht gefällt es deinem Gatten auch . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Prima jetzt kann er sich an lehnen gemütlich hast du toll hin bekommen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!