Donnerstag, 1. Januar 2015

Auf einen guten Neustart 2015 !

Dieses Gedicht, welches das Wesentliche in wenigen Worten zusammengefasst, wird irrtümlich dem argentinischen Dichter Jorge Luis Borges zugeschrieben . Die wahre Quelle ist nicht bekannt:

"Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte,
im Nächsten Leben würde ich versuchen, mehr Fehler zu machen.

Ich würde nicht so perfekt sein wollen,
ich würde mich mehr Entspannen.

Ich wäre ein bisschen verrückter, als ich es gewesen bin,
ich würde viel weniger Dinge so ernst nehmen.
Ich würde nicht so gesund leben.
Ich würde mehr riskieren,
würde mehr reisen,
Sonnenuntergänge betrachten,
mehr Bergsteigen,
mehr in Flüssen schwimmen.

Ich war einer dieser klugen Menschen,
die jede Minute ihres Lebens fruchtbar verbrachten;
freilich hatte ich auch Momente der Freude,
aber wenn ich noch einmal anfangen könnte,
würde ich versuchen, nur mehr gute Augenblicke zu haben.

Falls du es noch nicht weißt,
aus diesen besteht nämlich das Leben;
nur aus Augenblicken;
vergiß nicht den jetzigen.

Wenn ich noch einmal leben könnte,
würde ich von Frühlingsbeginn an
bis in den Spätherbst hinein barfuß gehen.
Und ich würde mehr mit Kindern spielen,
wenn ich das Leben noch vor mir hätte.

Aber sehen Sie … ich bin 85 Jahre alt
Und weiß, daß ich bald sterben werde."

Vielleicht können wir auch in jüngeren Jahren versuche, ein Bisschen was von dieser Erkenntnis in unser Leben, ins neue Jahr integrieren.
In diesem Sinne wünsche ich allen meinen Lesern ein gutes und gesundes, harmonisches 
2015

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,

    der Text ist sehr gut. Ich kenne ihn.
    Wir wollen versuchen, ihn zu beherzigen.

    Alles Gute für 2015
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir auch ein glückliches, gesundes und frohes neues Jahr! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    was für wunderbare Einsichten, was für besondere gute Vorsätze!
    Ich möchte das alles wirklich nicht erst feststellen, wenn ich schon 85 bin, also fange ich jetzt jeden Tag von Neuem an und versuche, das eine oder andere zu verwirklichen.
    Danke für diese herrlichen Zeilen!!!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderbares, gesundes und fröhliches Neues Jahr 2015,
    herzlichste
    Naujahrsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbare Zeilen liebe Jutta, wünsche dir alles Liebe für 2015
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    welch ein wunderbarer Text!
    Und wie gut, dass ich noch nicht 85 Jahre alt bin. Vielleicht gelingt mir noch die ein- oder andere Umsetzung?!

    Vielen Dank für deinen Kommentar.
    Es ist wohl ein Unterschied, ob man Töchter oder Söhne hat.
    Meinem Sohn war der (fehllende) Weihnachtsbaum herzlich egal. Nur, dass es - wie immer - Raclette gibt, fand er wichtig ;o)
    Mal schauen, wonach mir kommendes Weihnachten zumute sein wird. Vielleicht ist die Unlust nur eine Phase?!

    Oh, ihr hattet Schnee!
    Also nicht, dass ich plötzlich zum Winterfan mutiert wäre, aber ich bräuchte dringend etwas Frost für mein geplantes Januar- Monats- Begrüßungsbild, es will einfach nicht kalt werden und das Eisfach ist zu voll...

    Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr mit viel Spaß am Werkeln und Bloggen. Freuen wir uns auf 2015!
    Herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!