Donnerstag, 19. Februar 2015

So blogge ich . . .

. . . normalerweise.
Mein kleines " Büro " wie ich meinen Platz in meinem Werkelzimmer liebevoll nenne.
Durch den Blog Lebensherbst bin ich 
wiederum auf den Blog Terragina gestoßen und ihren Post
So blogge ich

Sie ist neugierig wie unser Blog-PC-Platz denn wohl ausschaut.
Und das wiederum hat mich auch auf den, ich muss zugeben, glorreichen Gedanken von Kerstin gebracht, mal auszuprobieren, wie es denn mit so einem erhöhten PC-Arbeitsplatz wohl wäre.
Und was soll ich sagen, es ist perfekt. Der Wechsel von sitzen und stehen ist für mich ideal :-)
Wirbelsäule, Muskeln und Gelenke leben auf , 
das spüre ich jetzt schon !
Was zur Folge hat, dass mein lieber GÖGA wieder was zutun bekommt.
Nämlich den Auftrag, mir ein schönes Podest zu handwerkeln, welches ich über meinen derzeitigen Platz stellen und somit ohne größere Veränderungen mal unten, mal oben schreiben kann.
Denn wie ihr auf dem Foto jetzt sehen könnt, habe ich als Anfangslösung meinen Nähmaschinenkasten als Ablage benutzt und schon alleine das funktioniert bereits gut !

So, nun wandert mein Blogschreibeplatz zu der lieben Kirstin
und ihrem Blog

PS. Wenn das neue Podest fertig ist,
stelle ich es euch natürlich vor ;-)


Kommentare:

  1. Toll! Ich liebe solche privaten Fotos!
    Übrigens habe ich einen Stehtisch mit einer Glasplatte. Den kaufte mein Mann, nachdem ich eine Bandscheiben-OP hatte und nicht sitzen durfte. Aber ich benutze ihn heute nur noch höchst selten zum Schreiben.
    Liebe Grüße!
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir, die Idee :)
    Momentan geht bei mir aber weder sitzen noch stehen ;)
    Liebe Grüße
    【ツ】Knipsa

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Und dein Blogplatz hat was; vor allem die Idee mit dem Nähmaschinenkasten ist eine tolle Zwischenlösung. Hin und wieder schreibe ich auch gerne mal im Stehen; ich nehm den Laptop dann meistens mit in die Küche an die Pantry - da habe ich optimale Tipphöhe!

    Liebe Grüße und einen sonnigen Nachmittag wünsche ich dir!

    Melody

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta, das ist eine sehr gute Idee!
    Bei mir gehts momentan nur im Sitzen, aber nur aus Platzmangel ...hier in dem kleinen Eckchen geht nichts anderes......
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag und schicke Dir viele Sonnenstrahlen mit!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin,

    das ist eine tolle Idee. Ich blogge zwar - wie die meisten sicher - im Sitzen, aber bei bestimmten Arbeiten stehe ich einfach lieber. Man müsste das wirklich mal probieren.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine tolle Idee, den kreativen Schreibplatz vorzustellen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  7. Lach, unser sog. Büro ist auch winizig. Aber wenn du siehst, was da alles reinpasst in zwei mal zwei Meter quasi. Aber Holla...
    Ich habe mal eine Sendung gesehen, da hieß es, dass man im Stehen schreiben soll, weil man dann besser denken könne und bessere Ideen (Einfälle) hätte (Schriftsteller/Briefe).
    Ich habe es noch nie ausprobiert, sitze aber auch nie länger als eine halbe Stunde, wegen dem Rücken und so.

    lG von Swan

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta, das ist richtig interessant .... Du hast einen schönen Fensterplatz, Licht und ich bin auf die neue stehende Variante gespannt! Weil ich mit meinen Knochen auch so manche Probleme habe. Es gab doch früher auch Stehpulte, nicht wahr!? So wie Dein Arbeitsplatz werde ich mir vielleicht auch überlegen , meinen zu zeigen ;)
    LG von Heidrun

    AntwortenLöschen
  9. Eine gute Idee , liebe Jutta . Einen schönen Blick aus dem Fenster hast du auch und dadurch einen hellen Arbeitsplatz . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Meine ersten Steh-Erfahrungen mit Laptop liegen schon ein wenig zurück, aber wer es noch nicht probiert hat, ich kann es jedem empfehlen. Ich habe vor längerer Zeit mal im Kopf einen tatsächlichen ergonomischen Arbeitsplatz erdacht, der ein Mix aus Steh-, Arbeits- und Liegplatz ist. Die Idee des ideellen Liegeplatzes habe ich aber von der ersten Star Trek TNG-Staffel geklaut, wo die Steuerleute quasi in ihren Sitzen lagen.

    AntwortenLöschen
  11. Schön einen Einblick zu Deinem Arbeitsplatz zu bekommen, sieht sehr gemütlich aus. Stehend zu schreiben, auf die Idee wäre ich allerdings noch nicht gekommen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!