Mittwoch, 20. Mai 2015

Der -Natur-Donnerstag "DND " #6


Jeden Donnerstag
könnt ihr eure Fotos aus Flora und Faune 
hier verlinken.
Der " DND "
freut sich auf schöne Landschaften, Gärten, Blumen und Tiere.
Macht einen Post, mit dem Logo und einem Hinweis auf diese Aktion und verlinkt ihn unter Kommentare.
Ich setzte dann ein Linkfoto ein, das zu eurem Block führt.
Nun bin ich wieder gespannt auf eure Fotos
**************************


Die Natur findet überall ein Plätzchen!

Und nun seid ihr dran:
http://mainzauber.de/hp2012/2015/05/bunter-bogen-fuer-dnd/
http://kaeferwerkstadt.blogspot.de/2015/05/dnd-der-natur-donnerstag-blattlause.htmlhttp://www.reflexionblog.de/blog/2015/05/21/dnd-06/http://blechi-b.de/wordpress/?p=17307&cpage=1#comment-14405


Kommentare:

  1. Hallo liebe Jutta,
    bin ich heute die Erste hier? Deine Fotos gefallen mir gut. Ich mag diese Kombination aus Steinen und natürlichen Blumen sehr. Bei mir gibt es aber diesmal etwas völlig anderes - ein Naturschauspiel in bunten Farben: Ein bunter Bogen für Juttas DND.
    Liebe Grüße und gute Nacht -
    Elke
    ____________________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das findet sie und wirklich auch an den "unmöglichsten" Stellen. Oftmals fragt man sich wie die sich überhaupt "ernähren" können^^. Bei dir sehr gut zu sehen hast du schöne Beispiele dafür gefunden, klasse Impressionen.

    Heute auch hier wieder mit dabei sende ich herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. ...wunderschön, die margeriten!

    ....
    Herzlich Pippa ( - du findest meinen Beitrag!) !

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    das sind wunderschöne Bilder ....
    Ich wünsche Dir einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    dein Beitrag gefällt mir recht gut. Verschiedene Mauern und immer ein Stück Natur dazu. Ja selbst auf Dächern wachsen mitunter Bäume.
    Mein Beitrag für heute : http://paulas-bilder-foto-allerlei.blogspot.de/search/label/Flora%20-%20Fauna

    Hab einen schönen Tag
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. das stimmt in der kleinste Ritze!
    Schön gesehen!
    Lieben Gruss elke

    AntwortenLöschen
  7. Das stimmt , liebe Jutta und es sieht immer wieder schön aus . :)

    http://waldelfenannemone.blogspot.de/2015/05/der-natur-donnerstag_21.html

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta, wie man sieht, die Natur sucht sich ihr Plätzchen und wenn es an Mauern und anderen kargen Orten ist....Hast Du schön festgehalten....
    Hier nun mein Beitrag für heute, diesmal ohne Worte.....
    http://opheliameetssuisse.blogspot.pt/2015/05/genau-hingeschaut-kleine-hummel-ok.html
    Schönen Tag, liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  9. Das finde ich auch so toll, liebe Jutta. Gut, dass sich die Natur nicht unterkriegen lässt. Deine Bilder gefallen mir ausgezeichnet.

    Hier ist auch mein Beitrag: http://meine-hobbywelt.blogspot.de/2015/05/der-natur-donnerstag-6.html

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. das erste Bild ist besonders beeindruckend, wie es oberhalb des mauervorsprungs Halt gefunden hat und nun blüht. Eine starke persönlichkeit das kleine Pflänzchen.

    Liebe Grüße
    Arti

    http://artifactumverabilisblog.blogspot.de/2015/05/natur-donnerstag-inselberg.html

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön Jutta, wie du die "Mauerblümchen" abgelichtet hast

    ich bin auch wieder mit dabei:
    http://kaeferwerkstadt.blogspot.de/2015/05/dnd-der-natur-donnerstag-blattlause.html

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  12. oh ja.. selbst in der kleinsten Mauerritze ist Platz für irgendein Pflänzlein. Schön gesehen.

    Ich nehme euch mit in meinen verwilderten Garten. Hier darf die Natur so wachsen wie sie möchte - größtenteils :)
    http://facileetbeaugusta.blogspot.com/2015/05/typisch-meine-blumen.html

    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  13. Das stimmt, liebe Jutta, die Natur findet (noch) überall ein Plätzchen. Hoffen wir mal, dass es so bleibt! Das Foto mit den Margeriten gefällt mir besonders gut.
    In meinem Beitrag gibt es neue Fotos von der Wiese: http://kreativsein.blogspot.de/2015/05/neues-von-der-wiese.html und von "unserem" Dorf.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Jutta, ich bin auch wieder gerne dabei unter http://www.am-ufer-des-lebens.com/kommentare/baumwunder-naturdonnerstag....263/

    Wundervoll sind Deine Fotos aber auch die der Teilnehmer die ich immer wieder bewundere. Eine wundervolle Aktion auf die ich mich jede Woche neu freue.
    Ganz liebe Grüße zu Dir von Celine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    ja, ich wundere mich auch immer wieder, wie sich die Natur dann doch durchsetzt - wenn aus dem Beton Löwenzähne wachsen zum Beispiel! Schön hast du die durchsetzungsfreudigen Pflanzen aller Art eingefangen! Hier kommt der Link zu meinem aktuellen Posting mit Fotos vom Schlossgarten - das erste Bild enthält nur Natur, drum hab ich's für dich vorgesehen: http://rostrose.blogspot.co.at/2015/05/uber-eine-unheimliche-krankheit-und.html
    Hab einen schönen Nachmittag / Abend!
    Herzlichst, die Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    AntwortenLöschen
  16. Da stimme ich dir zu, liebe Jutta und sollte mal kein Plätzchen da sein, dann sucht sie sich schnell eins. :-)
    Mir gefallen deine Bilder mit den unterschiedlichen Steinmauern unheimlich gut. Die Natur verleiht ihnen einen ganz
    besonderen Charme. :-)

    Auch ich bin wieder mit dabei, meinen Beitrag findest du hier:

    http://wwwchristas-hobbyblog.blogspot.de/2015/05/streifzug-durch-die-felder.html

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    wunderschöne sind Deine Fotos! Es ist immer wieder erstaunlich, wie sich die Natur durchsetzt!

    Ich bin mit etwas "gewöhnlichem" gerne wieder dabei:

    http://www.reflexionblog.de/blog/2015/05/21/dnd-06/

    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    schön deine Mauerblümchen und auch die unterschiedlichen Mauern gefallen mir gut.

    Meine Beitrag:
    http://odenwaelder-fotoperle.blogspot.de/2015/05/dnd-akeleien.html

    LG Margret

    AntwortenLöschen
  19. Das Wunder der Natur ist immer wieder fazinierend.
    Sehr schön deine Bilder.
    Hier mein Beitrag >> http://biggys-creativ.designblog.de/kommentare/natur-am-donnerstag....1928/
    wieder etwas tierisches.
    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  20. Es ist doch immer wieder erstaunlich, wie die Natur auch das winzigste Ritzchen nutzen kann!
    Ein schönes Pfingstwochenende wünscht mit rosigen Grüßen
    Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!