Dienstag, 30. Juni 2015

Es war einmal ein Foto . . .Bilder-Pingpong # 6

Das ist das Impulsfoto .

und nun seht ihr hier meine
Bearbeitungs-Version:

Hier könnt ihr mehr Kreationen sehen:
klick 

Und dann noch ein kleines Rätsel
für alle Fantasiebegabten  ;-)

Bei der Bearbeitung ist unbewusst ein kleiner Hundekopf  entstanden, versteckt in den Blättern der rechten Bildseite.
Man könnte meinen, er schaut euch freundlich an !
Und, erkannt ?





Kommentare:

  1. High!
    Ich bin es. Also nicht der Hundekopf.
    Herzlich P.

    AntwortenLöschen
  2. oh, schaut der treuherzig drein!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht das schön aus! Das erinnert mich an ein bestimmtes altes Haus in der Toscana... Was ein bisschen Sonne doch bewirken kann!
    Das Rätsel mit dem Hundekopf musst du aber unbedingt noch auflösen, ich seh ihn auch nicht!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus dein Fenster. Leider scheine ich nicht so phantasievoll zu sei. ich finde den Hund nicht..... XD
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  5. Jutta, eine ganz wunderschöne Bearbeitung.
    Den kleinen Hundekopf habe ich auch nicht entdeckt.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Bild hast du aus der Vorgabe gemacht , liebe Jutta . Leider suche ich deinen Hund auch noch . Aber du wirst es sicher aufklären . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ganz was anderes. Sehr schön. Und so schöne Farben. Wohltuend fürs Auge. Liebe Grüße, Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Super, jetzt hat das Haus ein Dach und Sonne. Gut, den Hundekopf sehe ich nicht, aber vielleicht ist der inzwischen weggerannt.
    Vielen Dank fürs Mitmachen und herzliche Grüße von Lucia

    AntwortenLöschen
  9. ...ja, so könnte das ganze Haus aussehen, liebe Jutta,
    und wäre schön...einen Hundekopf habe ich nicht entdeckt,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. So einem lieben grünen Hund habe ich noch nie in die Augen gesehen ;-) Putzig und lieb sieht er aus. Und nun wird es Zeit, dass die Bauarbeiten vorwärts gehen, und man das Häuschen wieder bewohnen kann. Oder ist es doch das Versteck vom Teufel und seiner Großmutter..., Toll gemacht! Und nun, da auch ich fertig bin, komme ich auch endlich die vielen anderen Schöpfungen anschauen, das macht immer wieder Spaß. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!