Mittwoch, 9. November 2016

Die Leitkuh

Näher habe ich mich nun doch nicht ran getraut ;-)
Und es ist ein Handy-Foto, leider nicht so scharf, aber ich wollte es nicht vernichten
irgendwie fand ich es dann doch zu schade;-)

Ein Klick vergrößert


Und nun marschieren die Kühe zu


Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    die tun dir wirklich nichts, die sind so zahm, die kann man sogar streicheln.

    Neulich hat mich mal eine mit ihrer Zunge beglückt, das war nicht gerade prickelnd, aber doch irgendwie lustig,
    das ist ein Gefühl.

    Dass manche Menschen sowas essen, Zunge beim Metzger, kann ich nicht verstehen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Herrlicher Schnappschuss, liebe Jutta,
    ich wäre da auch nicht näher rangegangen. Ich respektiere diese großen Tiere! ;-)
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Schnappschuss, liebe Jutta!
    Ich glaub nicht, daß die was tun, am Tegernsee waren wir auf einem Wanderweg unterwegs, der führte mitten durch ein Kuhgehege, die kamen nur an und wollten gekrault werden ;O)
    Hab noch einen schönen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. ...ich wäre auch nicht näher ran gegangen,
    da habe ich Respekt...schöner Schnappschuß,

    einen guten Tag wünscht
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. bei diesem Anblick von unten kann man schon etwas Angst bekommen, aber trotz der Ferne eine gelungene Aufnahme
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde schon, dass man Respekt haben darf. Aus diesem Blickwinkel wirken sie auch bedrohlich. Stell dir vor, du bist eine Maus!
    Trotz Handy, klasse gesehen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. ES gibt immer sone und sone. Es gibt auch Bauern, die von ihren Kühen getötet wurden. Mein Mann wurde in der Lehre damals sowas von einer Kuh zusammen getreten auf der Weide, dass ich wochenlang im Krankenhaus liegen musste.
    Hier bei uns werden den Kühen gleich nach der Geburt die Hörner abgemacht. Mit Hitze.
    Ich habe auch im Stall gearbeitet und auch alles erlebt. Ganz liebe Kühe und welche, die mal auf Krawall gebürstet sind. Gerade, wenn noch Hörner im Spiel sind, hätte ich großen Respekt davor. Ich war immer gut zu den KÜhen, habe sie sogar gebürstet.

    LG Alison

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!