Samstag, 14. Januar 2017

Zitat im Bild


Wie jeden Samstag bei Nova









Klick auf´s Bild - vergrößert

Mein Versuch, dem gerecht zu werden ;-)
Ein Bild aus meinem Digitalem Art-Book



























Kommentare:

  1. Ich bin mir sicher, Deine Zusammensetzung hätte dem Künstler gefallen, liebe Jutta. Mehr zu sein wie ein Kind... Das erinnert mich an die bairischen Weihnachtsverse in meiner bairischen Bibel - ein besonderes Buch, das ich auch außerhalb der Weihnachtszeit gerne einmal spontan zur Hand nehme.

    Hab' ein schönes Wochenende,
    liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, das Kind in sich bewahren, ist etwas wervolles. man muss es behalten, dann entstehen auch schöne Bilder. Du hast es gut hinbekommen. Art Journal, ist mir irgendwie nicht geläufig.Sind das Bilder die übereinander gelegt werden?
    Ich habe mich damit noch nicht beschäftigt und sehe es hier neuerdings öfters.
    Null Ahnung, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    jetzt musste ich doch erstmal Deinem Link folgen, und das Bild welches Du dort Phantasie genannt hast - das ist ja der Hammer! Sieht mehr als super aus, wirklich wie Du die Frau so verändert hast! Toll! Dein ZiB natürlich auch (nicht das ich es vergessen vor lauter Begeisterung).
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Richtig klasse gemacht liebe Jutta,
    da hast du der Künstlerin in dir schön Raum gegeben!!!
    Eine tolles Kunstwerk alles in allem!!
    Sei ganz herzlich gegrüßt
    und danke,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta
    Bild und Zitat eine sehr harmonische Einheit,
    gefällt mir sehr gut.
    Noch einen schönen Abend für dich.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    wie wahr, wie wahr. Es wäre toll, wenn wir uns diese
    Begabung bewahren könnten.
    Foto und Worte bilden eine tolle Einheit.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Dem Zitat gerecht geworden!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Recht gut gelungen, liebe Jutta, deine künstlerischen Fähigkeiten mit einem Zitat vereinen.
    Ja leider gehen diese Fähigkeiten von Kindern den Erwachsen viel zu oft verloren.

    Hab ein schönes Wochenende
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Ja liebe Jutta, genau so ist es und nun schreibe ich heute den ersten Kommentar bei Dir von meinem neuen Webblog. Mittlerweile klappt alles ganz gut und Dein Zitat ist super; auch für mich. Liebe Grüße zu Dir von Celine

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ein klasse Zitat, liebe Jutta. Wir verlieren beim Erwachsenwerden die Leichtigkeit, obwohl..... nicht jeder, wie ich sehen kann.
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr schön gestaltetes ZiB, liebe Jutta.
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Da gilt es als Erwachsene(r) das Kind wieder zu entdecken. Sich zu erlauben die Dinge, die Welt, aus dieser anderen Perspektive zu betrachten, was einiges vereinfacht. Intuitiv etwas zu tun, ganz bei sich selbst bleibend, ist etwas von unschätzbarem Wert, es befreit. Schön, dass Du darauf aufmerksam machst.

    Viele Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!