Samstag, 18. Februar 2017

Zitat im Bild

wie immer hier bei der lieben Nova
Klick:








Klick auf´s Bild vergrößert

Kommentare:

  1. Nun ja, aber Unkraut ist auch schön und auch zu etwas nutze.

    Ich mag jede Blume.

    LG Eva ein schönes Wochenende


    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    ein tolles Foto verbunden mit dem passenden und vielschichtigen Zitat - dies könnte eine Postkarte, ein Kalenderblatt sein.
    Sehr professionell!
    Ein schönes, anregendes Wochenende Dir
    Blumige Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Jutta,
    schön umgesetzt Dein ZiB, tolle "Fotospielerei".
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    die Kombination gefällt mir sehr gut.
    Für dich ein sonniges We.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Jutta,
    zunächst einmal zum Bild, es sieht mit den Transparenzen richtig toll aus finde ich und freue mich darüber... Die Unkräuter dagegen will niemand im gepflegten Gartenbeet haben, sie werden bekämpft. Schade eigentlich. Sie gehören ins Gefüge der Natur, haben ihren Platz in einer uns manchmal fremden Ordnung. Die Schönheit der Rose dagegen wird gerühmt und reißt zu Gedichten hin. Ein nachdenkenswertes ZiB.

    Hab' ein schönes Wochenende, liebe Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  6. ich mag Unkraut genauso gern wie die Rosen, nur nimmt es Überhand > dann ist Schluss mit lustig :-)
    Ein sehr schönes ZiB liebe Jutta.
    ein feines We wünscht dir AnnA

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta, ein zauberhaftes Bild - wobei ich "zauber" wörtlich nehme. Du hast "gezaubert". Toll.
    Nachdem ich keinen Garten habe, ist Unkraut für mich keine Belastung, sondern etwas nettes - vor allem Grün.

    Für Dich ein schönes Wochenende und liebe Grüße von
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Ich persönlich freue mich über jedes Blümchen und besitze sogar ein extra "Unkraut"-Beet mit vielen Brennnesseln, damit die Schmetterlinge dort ihre Eier legen und die kleinen Raupen was zu fressen haben. Die Rosen mit ihren gefühlten 100 Krankheiten ist auf jeden Fall pflegeintensiver als jedes Unkraut :)
    Das Bild gefällt mir trotzdem sehr gut.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Unkraut vergeht nicht, liebe Jutta, aber Rosen brauchen doch viel Pfege. Deine Fotospielerei gefällt mir auch.
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  10. Servus Jutta,
    dem Vergleich stimme ich schon zu - aber "Unkraut" ist auch für mich zum Großteil "geduldet" ;-)
    Ein sehenswertes "ZiB" ist dir hier gelungen!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Ein wirklich tolles Bild - und ich finde auch den Spruch gut, ist doch eigentlich jedem klar, was damit gemeint ist, auch wenn es schöne und nützliche Unkräuter gibt.
    Im Zweifel habe ich auch liebe Unkraut im Garten als im Bekanntenkreis :-)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Schön, deine Komposition von Bild und Zitat, liebe Jutta.
    Manches Unkraut darf bei mir auch wachsen ;-)
    Schönen Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Jutta, ich bin spät dran und daher lasse ich schnell ein paar Grüße da und springe gleich weiter. Natürlich nicht, ohne hingeschaut zu haben... Du hast ein tolles Bild gezaubert und zum Zitat möchte ich sagen, nicht immer ist alles besser, weil es länger braucht.
    Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Das ist Dir ganz besonders gelungen, finde ich.
    Und auch der Spruch ist gut...
    Liebe Grüsze und eine schöne neue Woche
    Mascha

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!