Mittwoch, 14. Juni 2017

Der- Natur-Donnerstag ( 78 + 6)

Bei Ghislana











Wald und Baumgeister
Mit weit  ausgebreiteten Flügeln
zeigt sich dieses Wesen
Große "Augen "
Diesem Baumstamm-Geist entgeht nichts.
Und hier ist ein gehörnter Waldgeist hinter Gitter . . . auf der Flucht
Mit etwas Phantasie und Vorstellungskraft kann man sie erkennen ,die Fabelwesen



Kommentare:

  1. Tolle Entdeckungen hast Du hier gemacht! Nur mit einen inneren Blick kann man diese geheimnisvollen Geister sehen, sie verbergen sich dem "kommerziellen" und oberflächlichem Auge! O würden die Menschen mehr das verborgene Seelenleben der Geschöpfe sehen, darauf achten, sie schützen und bewahren, wie viel heiler wäre unsere Natur!

    AntwortenLöschen
  2. Baumgeister und Gesichter mag ich sehr.

    Hach und auch ich hab nun begriffen wo ich meine Beiträge zum DND posten muss

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, tatsächlich unheimliche Wesen, die du da entdeckt hast - fehlt nur noch der Nebel...Herzliche Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    ich liebe solche Waldgeister und finde sie auch immer auf meine Touren!
    Wie geht es dir? Es tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe.
    Ganz liebe Grüße!
    Ella

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    manchmal spielt einem die Fantasie mit ganz "natürlichen" Dingen echt einen Streich. Die Natur spielt und probiert offenbar gerne aus, was alles so möglich ist. Herrlich gesehen und interpretiert von Dir.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Fantastich, liebe Jutta, die gefallen mir sehr, die Waldgeister, und der "hinter Gitter" scheint ein ganz ausgebuffter zu sein, der lässt sich bestimmt nicht aufhalten, außerdem können sich Geister ja unsichtbar machen und davonfliegen... Und irgendwann kehrt er in sein schönes Flechtengewand zurück. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Danke für eure lieben Worte♥
Ich werde Kommentare unkommentiert stehe lassen, aber auf Fragen anworten.!